Siebtrommel

Die Reinigungsmaschine im Detail

Die Siebtrommel eignet sich zur Vorreinigung, um Grob- und Strohteile aus dem zu reinigenden Gut zu trennen. Sie wird vor der Reinigungsanlage (Windhaus, Umluft-Vorreiniger LEO, Siebmaschine) eingesetzt, um das Reinigungsergebnis zu optimieren.Mit unterschiedlichen Siebgeweben bei der Siebtrommel gehen wir auf Ihre speziellen Anwendungen ein.

 

  • HauptFacts  +

    • Reinigungsleistung von 60-200 t/h bei Schwergetreide mit 0,75 t/m³
    • Kompakter Aufbau
    • Sieb-Vorreinigung
    • Verschiedene Siebgewebe möglich
    • Siebwechsel möglich
  • Einsatzzweck  +

    Vorreiniger für:

    Mais, Malz, Öl- und Hülsenfrüchte, Granulate, Recyclingmaterial und sämtliche Getreidearten

     

    Hauptreinigung und Sortierung für:

    Mais, Malz, Hülsenfrüchte, Ölsaaten und sämtliche Getreidearten

  • Anfrage stellen  +

    Dirk Blaschke
    Innendienst / Angebote

    Telefon: +49 (0) 6283 22 33-19
    E-Mail:
    d.blaschke@eirich-maschinenbau.de

    Kevin Bachmann
    Aussendienst / Technik

    Telefon: +49 (0) 6283 22 33-44
    Mobil: +49 (0) 160 672 69 42
    E-Mail:
    k.bachmann@eirich-maschinenbau.de

Funktionsweise

Die ankommenden Produkte werden durch einen vorgeschalteten Verteilungseinlauf grob aufgeteilt. In der Siebtrommel wird das einlaufende Gut durch eine einstellbare, gewichtsbelastete Stauklappe aufgestaut. Die Stauklappe und eine Speisewalze bewirken, dass das zu reinigende Gut gleichmäßig über die ganze Breite der Siebtrommel verteilt wird.

 

Das nachfolgende Einlaufblech leitet das Gut auf das Siebgewebe. Die Grob- und Strohteile werden auf dem Siebgewebe der Trommel zurückgehalten und über die Drehbewegung zum Grobteilauslauf gefördert. Dort werden sie über einen Sammeltrichter oder eine Austragschnecke ausgetragen.

Die eingebaute Bürstenwalze reinigt das Siebgewebe von anhaftenden Grobteilen. Das von Grob- und Strohteilen gereinigte Gut fällt durch das Siebgewebe in den Auslaufsammeltrichter und kann anschließend auf die nachfolgend eingesetzten Reinigungsmaschinen bzw. in Silozellen geführt werden.

Datenblatt (PDF)

EIRICH Maschinenbau
Bretzinger Straße 16

74736 Hardheim

Tel.: +49 (6283) 22 33 - 0

Fax: +49 (6283) 22 33 - 21

info@eirich-maschinenbau.de

Impressum